Renate Gassner Turnierorganisation und MeldestellenserviceRenate Gassner Turnierorganisation und MeldestellenserviceRenate Gassner Turnierorganisation und MeldestellenserviceRenate Gassner Turnierorganisation und MeldestellenserviceRenate Gassner Turnierorganisation und Meldestellenservice

Termine / Veranstaltungen

Pfingstturnier Steinsee/ OBB - Vielseitigkeit, Springen, Dressur

27.-29. Mai 2023


Pfingsten - da muss man an den Steinsee!!!

nachdem das Pfingstturnier am Steinsee 2022 nach zweijähriger Corona-bedingter Abstinenz ein sehr erfolgreiches „Revival“ erleben durfte, befindet sich diese Traditionsveranstaltung für das aktuelle Jahr bereits wieder in der aktiven Planungsphase.

Das Prüfungsprogramm ist Samstag und Sonntag wieder der Vielseitigkeit vorbehalten, während am Pfingstmontag „normale“ Dressur- und Springprüfungen der Kl. A und L stattfinden.

Im Bereich der Vielseitigkeit wird wieder eine Vielseitigkeitsprüfung der Kl.A** ausgetragen, die zum Saison-Einstieg auch als Vorbereitung für schwerere Aufgaben gedacht ist. Natürlich kann man im Rahmen dieser Vielseitigkeitsprüfung auch wieder Punkte für den länderübergreifenden Grenzland-Cup sammeln.

Besonders stolz ist der Veranstalter, dass dieser vom Bayerischen Reit- und Fahrverband wieder mit der Durchführung des Bayerischen Nachwuchschampionates der Vielseitigkeitsreiter betraut wurde. Dieses Championat ist speziell für Nachwuchsreiter zugeschnitten und es wird gleichzeitig als Sichtung Bundesnachwuchschampionat ausgetragen und verlangt von den Nachwuchsreitern nicht nur gutes Reiten in Dressur, Springen und Gelände gem. den Anforderungen der Kl.A, darüber hinaus müssen die Kids auch in der Theorie zeigen, dass sie sich mit dem Pferdesport auskennen und auch das einwandfreie Vormustern ihrer Pferde gehört dazu. Zusätzlich muss noch ein Sporttest absolviert werden. Kurzum dieses Championat ist eine Herausforderung für die angehenden Buschreiterinnen und -reiter!

Neben dem „zweibeinigen Nachwuchs“ im Busch kommen aber auch die Nachwuchspferde am Steinsee auf ihre Kosten – es wird wieder eine Kombinierte Prüfung der Kl.A bestehend aus Dressurpferde-, Springpferde- und Geländepferdeprüfung ( diese auch als Qualifikation zum Bundeschampionat) angeboten und für die absoluten „Youngsters“ eine Reitpferdeprüfung. Im Rahmen dieses Prüfungsprogrammes wird der Trakehnerzuchtbezirk Bayern/Österreich seine Trakehner Champions 2023 küren.

Für die Konzeption und das Design der Geländestrecke konnte wiederum Andreas Riedl, international agierender Geländebauer, gewonnen werden. Da Andreas Riedl sowohl selbst als Turnierreiter hocherfolgreich ist und auch als gefragter Trainer das Können der Reiter gut kennt, kann er aus einer Kombination aus Erfahrung, Innovation und Engagement schöpfen und so wird er sicher wieder ebenso faire, wie anspruchsvolle Geländestrecken am Steinsee bauen.

Auch das Richterteam wurde mit viel Bedacht ausgewählt, es konnten Offizielle mit entsprechender Fachkenntnis gewonnen werden, die selbst aktiv in der Buschszene unterwegs waren bzw. noch sind. So hat bspw. Bruno Six bereits zugesagt, der weit über die weißblauen Grenzen hinaus als Richter, Parcoursbauer, Reiter, Kommentator – kurz als Hippo-Fachmann schlechthin bekannt ist.

In der Vergangenheit kamen auch Reiter aus benachbarten Bundesländern wie Baden-Württemberg an Pfingsten zum Steinsee, aber auch Reiter aus Österreich und der Schweiz fand man in den Starterlisten. Alle diese Reiter schätzen einerseits den familiären Charakter der Veranstaltung sehr, lobten aber immer auch, dass das Steinsee-Team – welches sich letztlich aus einer sehr engagierten Mannschaft von ehrenamtlichen Helfern zusammensetzt – ein optimales Turnier auf die Beine stellt. Hier wird an alles gedacht und mit ganz viel Liebe zum Detail wird alles getan, um ein Turnier auszurichten, bei dem sich alle Beteiligten einfach wohlfühlen.

Auch die Gastronomie liegt in den bewährten Händen der Vereinsmitglieder,  was sich nicht nur in den vielen leckeren selbst gemachten Kuchen niederschlägt. Ein großes Anliegen ist es dem Steinsee-Team, stets auch Gemütlichkeit in das Turnier bringen zu können, denn schließlich ist die Geselligkeit und das Zusammengehörigkeitsgefühl bezeichnend für die „Reiter-Familie“.

 

Sobald die Ausschreibung genehmigt ist, werden wir diese hier zum Download einstellen!

 

 

Ein ganz herzliches DANKESCHÖN an alle Sponsoren und Helfer, ohne die Durchführung dieses Turnieres nicht möglich wäre!!!

  

 

  • Haidan & Richter GmbH, Burkau
  • Trakehnerzucht Renate Steiner, Mainbach
  • Martina Junkert, Egelsbach
  • Dr. Purger, Neuburg/Kammel
  • Karin Kraller, Waging a. See
  • Lucky-Stable-Ranch, Kronach